Monaco

18.09.2014 1

Monaco: Bei der Monaco Yacht Show 2014 wird man mit Rekordzahl an Booten und Käufern gerechnet

Noch mehr Yachten

Vor Beginn des jährlichen Marktes für die Mega-Yachten dieser Welt (24. bis 27. September im Port Hercule) hat die Riviera Côte d'Azur Zeitung bei Messe-Chefin Gaëlle Tallarida nachgehorcht, was die "Monaco Yacht Show" 2014 bringt – abgesehen vom neuen Platzangebot für über 120 Meter lange Giga-Yachten.Weiterlesen …

13.09.2014 0

Monaco: Probleme mit der französischen Sprache seien der Grund für Janowskis angeblich falsches Geständnis

Mordaffäre Pastor: Verdächtigter Auftraggeber fordert Freilassung

Nachdem es lange ruhig geworden war um die Mordaffäre Hélène Pastor, kommen nun Neuigkeiten ans Licht. Laut lokaler Medien bereite die Verteidigung des Tatverdächtigen Wojciech Janowski einen Antrag auf Freilassung ihres Mandanten vor. Der Schwiegersohn der ermordeten Immobilienbesitzerin Hélène Pastor war Ende Juni wegen dringenden Verdachts auf Auftragsmord festgenommen worden.Weiterlesen …

12.09.2014 0

Monaco: Fürst Albert als engagierter Ehrenpräsident

Die Rolle des Deutschen Clubs in Monaco

Seit dem Jahr 1973 besteht der CAI, der deutsche internationale Club von Monaco. Dem aktuellen Ehrenpräsidenten Fürst Albert haben der Verein und seine erlesenen Mitglieder viel zu verdanken.Weiterlesen …

06.09.2014 0

Monaco: SBM bezieht neues Luxusquartier

Geglückter Umzug

Mit dem Umzug soll bei SBM eine neue Ära beginnen. Alles neu ist die Devise. Sogar die alten Topfpflanzen wurden gegen neue ausgetauscht.Weiterlesen …

05.09.2014 0

Monaco: RCZ-Interview mit Anna Chromy

«Nichts ist so voll wie die Leere.»

Unter den „Mantel des Gewissens“, den Anna Chromy für das Fürstentum schuf, passen alle Probleme unserer Zeit, von Hunger und Armut bis zu Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung. Warum die Künstlerin zwischen sich und Fürst Albert eine große Geistesverwandtschaft spürt, lesen Sie hier.Weiterlesen …

04.09.2014 0

Monaco: Am Samstag fand im Fürstentum die erste Blob-Show statt.

Deutsche “blobben” in Monaco

Der neue Trendsport „Blobbing“ lockte 2000 Zuschauer in den Hafen des Fürstentums. Die besten Blob-Teams aus Deutschland und Österreich lieferten sich einen spektakulären Wettbewerb. Weiterlesen …

04.09.2014 0

Monaco: Auch im Fürstenpalast ist die Ice-Bucket-Challenge angekommen

Der Fürst macht sich nass!

Fürst Albert von Monaco hat sich gestern der weltweiten „Ice-Bucket-Challenge“ angeschlossen. Die spaßige Spendenaktion unterstützt die Erforschung der Nervenkrankheit ASL und ist im Laufe des Sommers zum wahren You-Tube und Facebook-Kult geworden.Weiterlesen …

04.09.2014 1

Monaco: Langeweile? Nicht im Fürstentum!

Monacorama

James Blunt gibt sich die Ehre, Mittelgewichte schlagen sich im Boxring die Köpfe ein und Fürstin Charlène kümmert sich weiterhin um benachteiligte Kinder in aller Welt. Auch in diesem Monat ist einiges los in Monaco, aber lesen Sie selbst.Weiterlesen …

02.09.2014 0

Monaco: Weltrekordversuch auf 2015 verschoben

Elektro-Zigarre versus Platzregen

Um den Geschwindigkeits-Weltrekord für Elektroautos zu sprengen, war der monegassische Autohersteller Venturi in die USA gereist. Ein Unwetter machte den Rekordversuch jetzt unmöglich. Nun will die Firma nächstes Jahr nochmal ran.Weiterlesen …

29.08.2014 0

Monaco: Russisches Ballett im Grimaldi Forum

„Pour l’amour d’Anna Karenina“

Eine neue Umsetzung des Tolstoi-Stoffs "Anna Karenina" verzaubert am Samstag, 13. September, die Besucher einer russischen Gala im Grimaldi Forum. Das Ballett trägt den vielversprechenden Namen „Pour l’amour d’Anna Karenina“. Weiterlesen …

Top Stories in den Nachrichten

Gegen Zahlungsverzug

Zum 29.07.2014 ist in Deutschland das Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr in Kraft getreten. Weiterlesen …

Kulturschätze laden ein!

1991 entwickelte sich diese Veranstaltung aus einer französischen Kultur-Initiative – heute finden die «Journées européennes du patrimoine» in mehr als 50 Ländern statt. Auch in Südfrankreich öffnen am kommenden Wochenende bedeutende Gebäude aber auch Institutionen ihre Türen, ganz unter dem Motto „Denkmal für alle!“. Zum Großteil sind die Besichtigungen kostenlos. Weiterlesen …

Zu Fuß durch die Seealpen

Bücher über das Hexagon gibt es noch und nöcher. Wir stellen einige Neu-Erscheinungen vor, die Frankreich-Liebhaber begeistern könnten – einen Bildband, zwei guides für den Süden, ein Sammelsurium aus Essays über ein manchmal erstaunlich unbekanntes Land und ein Wirtschafts-Buch, das sich in einem Kapitel auch der grande nation und ihrem Beitrag zum erwarteten «Crash» widmet. Als i-Tüpfelchen noch ein Tipp für ein E-Book!Weiterlesen …