Monaco

15.01.2015 1

Monaco: Das legendäre Haus am Casinoplatz versteigert Teile seines Inventars

Ein Stück "Hôtel de Paris" gefällig?

Das Hôtel de Paris Monte-Carlo räumt auf und trennt sich im Zuge seiner groß angelegten Renovierung von tausenden Einrichtungsgegenständen aus den 130 Hotel-Zimmern und Suiten. Eine fantastische Gelegenheit, sich für wenig Geld ein Stück Inventar des legendären Hauses zu sichern! Der Hammer fällt zum ersten Mal am 25. Januar.Weiterlesen …

15.01.2015 0

Monaco: Festival-Auftakt von tragischem Unfall überschattet

Tödlicher Sturz bei Zirkus-Proben

Ein tragischer Unfall hat sich kurz vor der Eröffnung des 39. internationalen Zirkusfestivals von Monte-Carlo ereignet: Ein Fahrer der Motorrad-Truppe "Flic-Flac Moto X" kam bei Proben zur Show in der vergangenen Nacht im Zelt von Monaco-Fontvieille ums Leben.Weiterlesen …

14.01.2015 0

Monaco: Das russische Jahr im Fürstentum hat begonnen

Von Anna Netrebko bis zur Revolution der Avantgardisten – 128 Highlights im Jahr 2015

Mit einer begeisternden Aufführung des Bolschoi-Balletts hat das russische Jahr in Monaco begonnen. Im Gespräch mit dem RZ-Magazin verrät Henri Fissore, „Ambassadeur en mission“ des monegassischen Staatsministers, welche weiteren Höhepunkte 2015 bereithalten wird. 128 hochkarätige Veranstaltungen sind geplant!Weiterlesen …

13.01.2015 0

Monaco: Das internationale Zirkusfestival geht in die 39. Runde

Seiltanz zwischen Tradition und Moderne

Zirkus ist ein Seiltanz zwischen Tradition und Moderne. Das beweist einmal mehr das internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo. Zum 39. Mal treten dort ab Donnerstag, 15. Januar, die weltbesten Artisten auf, um mit innovativen Nummern ihr Publikum zu fesseln. Hier, in Monaco, bastelt der Zirkus alljährlich an seiner Zukunft.Weiterlesen …

07.01.2015 0

Monaco: Die ganze Welt schaut auf Gabriella und Jacques

Baby-Party in Monaco: Das Fürstentum im Freudentaumel

Bei strahlendem Sonnenschein feierten Fürst Albert und seine Frau Charlène von Monaco heute ihren ersten öffentlichen Auftritt mit ihren Zwillingskindern Gabriella und Jacques. Am Balkonfenster des Fürstenpalastes präsentierten sie den Monegassen die zwei Neugeborenen. Danach zeigte sich das Paar so volksnah wie nie zuvor und nahm auf dem Palastvorplatz ein Bad in der Menge.Weiterlesen …

06.01.2015 0

Monaco: Die ganze Welt schaut morgen auf das Fürstentum

Der große Tag naht: Hoch lebe der fürstliche Nachwuchs!

Etwa dreitausend Monegassen und Gäste aus aller Welt werden an diesem Mittwoch erwartet, wenn die frischgebackenen Eltern Fürst Albert und Charlène ihre Zwillingskinder offiziell der Welt präsentieren. Die Fürstenfamilie lädt alle Interessierten zur Mittagszeit auf den Palastvorplatz ein, wo sich das Fürstenpaar unter die Menschen mischen wird, nachdem die zahlreichen Besucher einen Blick auf die Neugeborenen erhascht haben. Der Tag wird als neuer Nationalfeiertag in die Geschichte Monacos eingehen.Weiterlesen …

06.01.2015 0

Monaco: Lauter frohe Botschaften beim Neujahrsempfang des Staatsministers

Attraktives Fürstentum

Nach einem so ereignisreichen wie geschichtsträchtigen Jahresende warf Monacos Staatsminister Michel Roger heute einen zuversichtlichen Blick ins neue Jahr: 2015 verspreche nicht nur jede Menge herausragende Events, sondern auch wirtschaftlich gut zu laufen, wie er beim Neujahrsempfang vor Journalisten verkündete.Weiterlesen …

01.01.2015 0

Monaco: Warten auf erste Blicke auf die Fürstenbabys

Giàcumu und Gabriela heißen die Fürstenbabys im Landesdialekt

Mit einem strahlend blauen Himmel über dem Fürstentum kündigte sich der 10. Dezember an. Einer dieser herrlich klaren Wintertage, die so typisch für die Côte d’Azur sind. Aber an diesem Mittwoch herrschte Ausnahmezustand in Monaco. Weiterlesen …

23.12.2014 0

Monaco: Statt im November wird nun Anfang Januar gefeiert

Neuer Nationalfeiertag ehrt fürstlichen Nachwuchs

Ab nächstem Jahr werden die Monegassen nicht mehr wie gewohnt im November sondern im Januar ihre rot-weißen Fahnen patriotisch schwenken. Der 7. Januar ist nun offiziell zum neuen Nationalfeiertag erklärt worden. An diesem Tag werden Fürst Albert und seine Frau Charlène der monegassischen Bevölkerung ihre neugeborenen Zwillinge vorstellen.Weiterlesen …

23.12.2014 0

Monaco: Fürst Albert und Charlène wollen ihre Kinder fürs Weihnachtsfest aus dem Krankenhaus holen

Erste Zwillingsweihnacht zu Hause im Palast?

Seitdem Monaco und der Rest der Welt von der fürstlichen Geburt erfahren hat, warten alle gespannt auf die ersten Fotos der Zwillinge von Fürst Albert und seiner Charlène. Die frisch gebackene Mutter befindet sich zurzeit immer noch samt Doppel-Nachwuchs im Krankenhaus. Doch dürfen die kleine Prinzessin Gabriella und ihr Bruder Jacques vielleicht schon dieses Jahr das Weihnachtsfest im heimischen Palast verbringen?Weiterlesen …

Top Stories in den Nachrichten

Coen-Brüder an der Spitze der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes

Das hat’s noch nie gegeben: Die im Mai stattfindenden Filmfestspiele in Cannes haben diesmal gleich zwei Jury-Präsidenten. Die amerikanischen Filmemacher Joel und Ethan Coen haben die Einladung der Festivalleitung angenommen.Weiterlesen …

«Ich will begeistern!»

Zählen Sie auch zu den acht Millionen Menschen, die an einem vom DFJW unterstützten Austausch zwischen deutschen und französischen Jugendlichen teilgenommen haben? Die Chance ist groß. Denn seit 1963, kurz nach Unterzeichnung des Elysée-Vertrags zur Förderung der deutsch-französischen Freundschaft, setzen sich das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) beziehungsweise das Office franco-allemand pour la jeunesse (OFAJ) für die deutsch-französische Zusammenarbeit ein.Weiterlesen …

Frankreich wächst weiter

Bei weiterhin mäßigen Wirtschaftszahlen im Hexagon gibt es einen Lichtblick: die Bevölkerungsentwicklung. Frankreich zählt jetzt 66,3 Millionen Einwohner und ist damit das Land mit der zweitgrößten Bevölkerung in der Europäischen Union – nach Deutschland und knapp vor Großbritannien.Weiterlesen …